Willkommen beim TV Baiersbronn

© bubble-allstars.com/de

TV Baiersbronn veranstaltet ein Sportwochenende

Im Rahmen des 125-jährigen Vereinsjubiläums findet rund um die Murgtalhalle am 23. und 24. Juni ein Sportwochenende statt. Der Spaß steht an oberster Stelle. So wird erstmals in der Gemeinde ein Bubble-Soccer-Turnier ausgetragen. Anschließend wird per Public Viewing im neuen Hallenanbau der
Murgtalhalle das Spiel Deutschland gegen Schweden übertragen. Der „Action Day“ am Sonntag ist dann etwas für die ganze Familie.


Zum Bubble-Soccer-Turnier am Samstag können sich die Mannschaften bereits hier auf der Homepage anmelden. Es liegen aber auch Anmeldeformulare am TV-Briefkasten beim TV-Treff aus. Gespielt wird draußen auf dem Beachvolleyballfeld drei gegen drei oder bei schlechtem Wetter direkt in der Halle (dann vier gegen vier). In einer Art Plastikhülle ist Körperkontakt erwünscht, so ergeben sich kuriose Spielszenen, die auch schön für die Zuschauer anzusehen sind. Die Teams können beliebig gemeldet werden. Es ist also egal ob männlich oder weiblich. Die Spieler/innen müssen allerdings über 16 Jahre alt sein. Weitere Informationen sind online detailliert nachzulesen.
Um 20 Uhr wird das Fußballweltmeisterschaftsspiel Deutschland gegen Schweden live übertragen,
ehe es dann im TV-Treff zur gemütlichen Party mit Cocktailbar kommt.


Der „Action Day“ am Sonntag findet zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr statt. Dort ist für jeden etwas geboten. Es gibt mehrere Stationen, bei denen sich Jung und Alt verausgaben können. Für die
Kleinsten als Beispiel gibt es einen Bobby Car-Parcours oder eine Spielewelt für die etwas Älteren, bis hin zu Mountainbiketouren oder einem Parcoursteil, der von Andy Haug betreut wird. Einen genauen Lageplan findet man auch auf der Homepage. Anmeldungen sind hierfür nicht erforderlich. Um eine schöne Erinnerung an diesen Tag mitzunehmen, kann man sich bei der Black-Forrest Fotobox verewigen und gleich ein Bild als Andenken mit nach Hause nehmen.

Jochen Weber Deutscher Vizemeister im Gerätturnen

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen am 6. Mai in Essen belegte Jochen Weber vom TV 1893 Baiersbronn e.V. in der Altersklasse M 55 mit 44,55 Punkten den hervorragenden 2. Platz. Sieger wurde
Wolfgang Werner, TV Dillenburg, mit 45,95 Punkten und Dritter Hans Gerd Heming, SuS Stadtlohn, mit 44,05 Pkte. Leider hat Weber die Barrenübung „etwas verturnt“, sonst wäre auch Platz 1 drin gewesen. „Aber Platz 2 ist mehr als okay, ich bin sehr zufrieden“ so die Aussage des knapp 55-jährigen Baiersbronners.
Kevin Bauer am Ball (Foto: Axel Klisch)
Kevin Bauer, TV Baiersbronn, künftig Damenhandballtrainer in der 3. Bundesliga Süd
Kevin Bauer vom Turnverein 1893 Baiersbronn e.V. (27 Jahre alt), seit 2005 Handballspieler und früherer Damentrainer in der Oberliga Südbaden bei der SG Freudenstadt-Baiersbronn trainiert seit zwei Jahren die Damen der SG Kappelwindeck/Steinbach (bei Baden-Baden). In der ersten Saison wurden die Rebländer als Aufsteiger Dritter in der Baden-Württemberg Oberliga. Seit letzten Sonntag stehen sie schon am vorletzten Spieltag als Baden-Württembergischer Meister fest und spielen in der nächsten Saison in der dritthöchsten Liga in Deutschland. Kevin Bauer wird dieses Team auch in der nächsten Saison trainieren. Herzlichen Glückwunsch.

Bilder vom Jubiliäumsabend

Die Bilder zur ersten Veranstaltung im Jubiläumsjahr:

 

Jubiläumsabend am 21.04.

 

 

 

 

 

Wir suchen eine/n Freiwilligendienstleistende/n im Sport

                                                                                                       

Wir, der Turnverein 1893 Baiersbronn e.V. (anerkannte Einsatzstelle für die Freiwilligendienste im Sport), bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) „Sport und Schule“ zu absolvieren.

 

Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 15.08.2018 bis 14.08.2019 eine/n sportbegeisterte/n, engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter von 18 bis 27 Jahren.

 

Der TV Baiersbronn ist ein Mehrspartenverein (rd. 950 Mitglieder) mit den Abteilungen: Turnen, Handball, Leichtathletik, Basketball, Volleyball, Radsport sowie Gesundheits- und Freizeitsport. Der/die FSJ’ler wird eingesetzt bei zwei Grundschulen (Baiersbronn und Klosterreichenbach), führt Kooperationen Schule/Verein durch, ist Übungsleiter im Kinder- und Jugendbereich in verschiedenen Abteilungen und erledigt administrative Aufgaben im Geschäftszimmer.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spät. 25.04.018 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung der bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum Sie sich für ein FSJ interessieren. Unterlagen bitte an: Turnverein Baiersbronn, Rolf Günther, Höllweg 24, 72270 Baiersbronn, Rückfragen unter 07442/56 39 oder Email: rus.guenther@web.de.

 

Weitere Infos findest du unter www.tv-baiersbronn.de oder unter www.bwsj.de.

 

Impressum  +  Datenschutz